Am 18. September 2020 findet um 19 Uhr  in der VHS-Dormagen der Vortrag "Landwirtschaft im Wandel" statt.

 Der Vortrag sollte ursprünglich am 3. April stattfinden, musste dann aber wegen der Corona-Auflagen abgesagt werden.

Liebe Dormagener und alle, die an einer tollen Bilder-Show interessiert sind
Ich lade Sie ein zu meinem Vortrag „Landwirtschaft im Wandel“ in der Dormagener Volkshochschule. Er findet nun statt am 18. September, beginnt um 19:00 Uhr und geht bis 20:30 Uhr. Der Eintritt (im Zuge der Anmeldung; siehe unten) beträgt 10 €. Die Anmeldung ist zwingend erforderlich; die Zahl der Plätze ist beschränkt.

Im Vortrag „Landwirtschaft im Wandel" zeige ich viele Bilder aus Dormagen, die 100 Jahre und älter sind, die aber auch bis in die Neuzeit reichen. Frauen- und Kinderarbeit, der Wandel der Technik als Helfer, die Not der Bauern bei Ernteausfällen. Dann die permanenten Änderungen von der Saat bis zur Ernte, vom minimalen zum extrem hohen Ertrag der heutigen Zeit.


So erleben Sie den Wandel in der Landwirtschaft, den viele von uns teilweise selber mitgemacht haben. Sie werden staunen, werden aber auch Fakten aus der Landwirtschaft erfahren, die Sie noch nicht kennen, die aber bewegen; angefangen von der Massentierhaltung über Extremdüngung bis hin zum Einsatz von chemischen Mitteln.

Und dazu erfahren Sie mehr über die finanzielle Situation auf den landwirtschaftlichen Gütern, die teilweise im Umbruch zur Öko-Landwirtschaft sind.
Ich würde mich freuen, wenn ich Sie am Vortragsabend begrüßen könnte.

Anmelden können Sie sich:
1. persönlich in der VHS, Langemarkstraße 1 - 3
2. Telefonisch über 02133/257-238 oder 02133/257-315
3. Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
4. Online über: https://www.vhsdormagen.de/index.php?id=143

 Startfolie 18 09 2020